Kunstfaserseile (Standardseile)

Die Seil-Werkstoffe aus Kunststoff unterscheiden sich kaum in Ihrem Aussehen, jedoch sehr stark in ihren technischen Eigenschaften

Material Eigenschaften
Polypropylen (PP) sehr leicht, d.h. schwimmfähig, nimmt kein Wasser auf,
chemisch beständig gegenüber den meisten Säuren und Laugen,
verhältnismäßig preisgünstig,
Nachteil: nicht sehr abriebfest und temperaturbeständig
Polyamid (PA) hohe Festigkeit und hohe Bruchdehnung,
 d.h. hohe Energieaufnahme,
Nachteil: quillt im Wasser auf, wird  u.U. hart, nicht komplett beständig gegen einige Säuren und UV-Strahlung
Polyester (PES) hohe Festigkeit und niedrige Bruchdehnung,
nimmt kein Wasser auf,
relativ schwer, sehr beständig gegenüber Witterungseinflüsse und den meisten Chemikalien
Hochfestes Polyethylen (PE)
"Dyneema"
"DIE SUPERFASER"
extrem hohe Bruchfestigkeit (5-fache von Polyamid)
nimmt kein Wasser auf
sehr leichtes Material = schwimmfähig
extrem geringe Bruchdehnung

Bitte beachten Sie auch unser spezielles Bootstauwerk.


© seil-frey Seile und Netze GmbH, C.-H.-Jäger-Straße 3, D-77955 Ettenheim, info@seil-frey.de
Homepage: www.seil-frey.de